00031 31 Braut Hochzeitsfotograf Bremen Atlantic Hotel

 

Letztes Jahr war ich mit Natalie und Eric auf Sardinien. Es war schon dunkel und wir haben in unserem Appartement den Pool benutzt und Quatsch angestellt. Eine E-Mail machte sich bemerkbar. Später aufgemacht sah ich eine Anfrage für eine Hochzeit. Aus Tokio, der Stadt der Superlative! Hat man ja nicht jede Woche. Kurz beantwortet, dass wir nach meinem Urlaub gerne skypen können und dann weiter mit dem Unsinn fortgesetzt. Zwei Wochen später zu Hause in Delmenhorst, skypte ich mit den mir sofort sehr sympathischen Nina und Fabian.
Ich glaube die Sympathie war beiderseits, den abschließend hatte ich eine Buchung.
Im Januar kamen die beiden zu Besuch nach Deutschland. Bei einem Engagement Shooting lernten wir uns kennen und die Sympathie hat sich bestätigt. Wir tranken Kaffee und ich stellte viele Fragen über Japan, da mich das Land sehr interessiert. Ich glaube mich zu erinnern, dass der Fabian mir sagte, er hätte in Japan nur 11 Tage Urlaub! Da wird einem klar, wie kostbar die Freizeit sein kann. Im Abschluss machte ich noch ein paar Fotos und unsere Wege fanden sich erst im August wieder zusammen.
Der Tag ist gekommen und startete im Atlantic Hotel in Bremen City. Die Roof Lounge war als Location für die Hochzeitsfeier angemietet. Ich bereitete mit meinem Assistenten die Fotobox vor. Es ging weiter mit Getting-Ready. Alles lief nach Plan. Außer dem Dauerregen! Ein Oldtimer stand in der Hoteleinfahrt bereit. Ja er stand bereit, war es aber jedoch nicht! Die Karre wollte partout nicht anspringen! Dann merkte ich erst, wie cool mein Brautpaar doch ist. Sie lächelten den Regen an. Er schwingte sich ans Steuer einer E-Klasse, sie auf Beifahrer, wir beide hinten rein und fuhren los Richtung Botanika. Und das mit Dauerlächeln, Humor und Witz! Am Ziel angekommen, waren es gefühlt 10 Hochzeitsfotografen die, da unterwegs waren. Hm, das war neu für mich :) Nach dem Brautpaarshooting fand die kirchliche Trauung in der Liebfrauenkirche Bremen statt. Ein kleiner Lauf über die Böttcher Straße im Anschluss und wir fanden uns wieder in der Roof Lounge im Atlantic Hotel wieder. Es war eine sehr ausgeglichene Hochzeit, wie ich fand. Man spürte, dass Nina und der Fabian sich sehr sehr nahe stehen. Das Funkeln in den Augen war allzeit anhaltend. Es machte sehr viel Laune diese wundervolle Hochzeit zu begleiten! Die Stimmung, das Brautpaar, die Gäste und die Location waren sensationell! Ich wünsche für die Zukunft nur das Beste!

 

 

Hochzeit Hochzeitsfotograf Getting Ready in Bremerhaven.jpg

Nach der Standesamtlichen Trauung in Standesamt Hamburg Altona ist nun der Tag der richtigen Hochzeit gekommen. In der Hafenstadt Bremerhaven ging es los im "im-jaich Hotel" direkt am Wasser. Die Hochzeitsvorbereitung oder auch Getting-Ready genannt war bombastisch! Die Braut bereite Geschenke für Ihre Brautjungfern. Ich durfte endlose wunderbare Emotionen festhalten. Die kirchliche Trauung fand in der Christuskirche statt und zu guter Letzt fand die Hochzeitsparty in dem Deutschen Auswandererhaus, mit dem Blick auf den Hafen, statt. Bezauberndes Brautpaar, sympathische Gäste und großartige Stimmung haben uns den ganzen Tag über begleitet! Vielen Dank dafür! 

Kategorie:

 Hochzeitsreportage in Hamburg Altona

 

Ich hatte am 05. Mai das Vergnügen die standesamtliche Trauung von Christina und Johannes in Standesamt Hamburg Altona festzuhalten. Nach dem Standesamt ging es in der Hamburger Lounge "die Bucht" weiter. Draußen waren bezaubernde Kirschblüten, die auch beim Regen wunderschön aussahen, also haben wir spontan noch ein paar Bilder geschossen. Ich freue mich sehr auf die große Hochzeit im Juli.

Kategorie:

Portrait Männershooting in Delmenhorst

 

Hat zwar nichts mit Hochzeiten zu tun aber... Männer mögen es nicht fotografiert werden! Zumindest die meisten von uns. Ab und an... ist es aber verdammt angebracht! Ich sehe viele utopische, aussichtslose Profilbilder von Freunden, Bekannten usw. in Social Medien. MANN traut sich nicht! Stattdessen wird mal schnell ein blamables Bild mit tiefgekühltem Lächeln gepostet. MANN hat ja sonst keine. Kennenlernbörsen wie Badoo, Lavoo und sonst was es noch alles gibt, werden mit selbsterstellten Meisterwerken vollgespammt. Es ist völlig nachvollziehbar warum keine oder wenige Kontaktanfragen von unseren lieben Frauen zustande kommen. Männers... hört auf damit! Heutzutage gibt es gefüllt 10 Fotografen pro ein Wohnhaus. Sucht euch einen aus, der euch gefällt, und macht wenigstens ein gutes Profilbild von euch. Sehr wichtig dabei... versucht nicht zu lächeln!!! Dat wird nichts! Die Frauen werden euch davonlaufen! In jedem von euch steckt James Bond, Liam Nisson oder auch Brad Pitt. Seid stark! Viel Glück!

Kategorie:

Hochzeitsfoto Portrait in Bremen

 

Mehr und mehr wandelt sich mein Stil in der Hochzeitsfotografie Richtung Emotionen. Das hat unterschiedliche Gründe. Moderne Hochzeiten in Amerika und Europa konzentrieren sich heute geradezu auf die Reportage, es wird nicht, oder nur ganz wenig, posiert und in die Kamera geschaut. Der Fotograf bleibt so weit es geht unbemerkt. Das gilt natürlich nicht für Gruppenfotos, die obligatorisch ein Muss sind. Mein Bestreben ist nach Möglichkeit als Beobachter zu agieren, Emotionen einzufangen und dabei unbemerkt bleiben. Das altbackene „schaut mal in die Kamera“ ist, in meinen Augen, nicht mehr zeitgemäß. Das Paar genießt den schönsten Tag in ihrem Leben. Da möchte man nicht als Fotograf mit irgendwelchen Aufgaben diesen einen Tag betrüben. Das oftmals angestrebte Brautpaarshooting verläuft optimal, wenn man kurz das Brautpaar schnappt und paar Hundert Meter weitergeht, um etwas Raum für die 2 zu bekommen. Ungünstig ist, wenn man zuerst 1 Std. Anfahrtszeit in Kauf nehmen muss, um dann 10 Fotos zu schießen. Das sind 2 Std. Zeit die an dem Tag mit anderen besseren Dingen verbracht werden können. Solch manches Paar hat Angst vom Regen. 

Kategorie:

 Portrait in Goldenstedt

Vor ein paar Tagen trafen sich einige Fotografen und Models in Goldenstedt zur einer Veranstaltung, die von Lena und Ben organisiert wurde. Vielen Dank, Lena & Ben, für die Organisation! Es wurde gequatscht, getrunken, gegrillt und sogar ab und an geshootet ;) Ich traf die gutaussehende Ilka, die ich bis dato noch nicht kannte. Ohne lange zu überlegen, habe ich sie zu einem Shooting eingeladen.  Es sind ein Paar sehr schöne Aufnahmen geworden. Für mich, als Hochzeitsfotograf, war das eine sehr willkommene Abwechselung. Und es hat riesig Spaß gemacht! Wer Lust auf

ein ähnliches Shooting hat, kann mich gerne anschreiben.

Viel Spaß beim Betrachten! 

Kategorie:

Photobooth

Gestern hatte ich die Ehre die Hochzeit von Sabrina und Sascha zu fotografieren. Mit den beiden hatten wir schon Engagement-Shooting in Bremen, was auch sehr viel Freude bereitet hat. Der Tag war perfekt geplant. Das Wetter hat auch mitgespielt (übrigens, das war meine erste Hochzeit mit 38 Grad :D)

Ebenfalls war gestern Premiere für den Photobooth, den ich zum ersten mal aufgestellt habe. Und... was soll ich sagen... es war ein voller Erfolg! Gleich nach dem Einschalten fanden sich sowohl junge als auch die älteren Gäste vor der Box. Anscheinend hatten die alle sehr viel Vergnügen dabei, den es hat den ganzen Abend über geblitzt! Die Testaufstellung ist gelungen. Die Box läuft stabil und erfüllt ihren Zweck. Das war für mich wichtig.

Für alle die gestern bei Sabrina & Sascha auf der Hochzeit Photobooth benutzt haben. Hier die Gallery! Das Passwort bitte bei Sabrina und Sascha erfragen. Bilder können alle auf ein mal heruntergeladen werden. Viel Spaß beim Durchschauen!

P. S. Um die Bilder per Handy herunterzuladen müsst ihr den Beitrag in Safari oder im Browser öffnen. Erst dann funktioniert es.

Kategorie:

Portrait Homeshooting in Delmenhorst

Das Wetter macht jeden Tag aufs neue einem zu schaffen, also fängt man an zuhause zu experimentieren. Alles umständlich, macht aber dennoch sehr viel Spaß. Der Drang zum eigenem Foto-Studio wird immer größer! Es kann auch ein kleines für den Anfang sein. Auf jeden Fall ist das schon mal der zweite Fotoshooting mit Natalie vor der Tapetenwand :) Die Resonanz in den Social-Media wird zeigen, ob es gut ist. Für mich persönlich ist es Top geworden.

 

Kategorie:

Paarshooting in Goldenstedt

Kalt und ungemütlich ist es im Januar. Dann fängt man an seine Bilder vom letzten Saison zu durchstöbern.
Hier ein Bild aus dem Sommer 2014. Hiermit noch ein riesen Dankeschön an Lena & Ben vom Fotostudio Deichlicht, die es alles ermöglicht haben und an das Model Anna! Ich freue mich auch zukünftig auf die Zusammenarbeit. Der nächste Sommer kommt und ich werde mit Sicherheit auch ein Paar TFP-Jobs rund um Bremen anbieten. Leute, die interessiert sind können selbstverständlich gerne anfragen.

Kategorie:

Es war schon kalt. Trotzdem hat es Riesenspaß gemacht. Hab momentan wenig Zeit um weitere Bilder zu bearbeiten. Es kommt aber sicher noch. Großes Danke an Natalie und Irina. Ich Freue mich schon aufs nächstes Mal.

 

Portrait auf den Dachern von Bremen